Ulstertalschule / Hilders

Webinar ´Cybermobbing - Recht am eigenen Bild´

Das Webinar zum Thema ´Cybermobbing – Recht am eigenen Bild´, geleitet von Rechtsanwältin Gesa von Schwerin aus Rostock, wurde an unserer Schule nun zum dritten Mal durchgeführt und ist Bestandteil des schulischen Sucht- und Gewaltpräventionskonzepts. Dieses Webinar beleuchtete sowohl pädagogische als auch juristische Aspekte des Cybermobbings im Zusammenhang mit dem Recht am eigenen Bild. Es fand am 25.06.2024 statt und dauerte 90 Minuten, wobei es sich an die Klassen der Jahrgangsstufe 7 richtete.

Die Schülerinnen und Schüler hatten die Möglichkeit, durch praxisnahe Beispiele und interaktive Diskussionen ein tieferes Verständnis für das Thema zu entwickeln. Rechtsanwältin von Schwerin ging dabei auf aktuelle Fälle und rechtliche Konsequenzen von Cybermobbing ein. Auch präventive Maßnahmen und Handlungsmöglichkeiten für Betroffene wurden ausführlich besprochen.

Durch die Einbindung dieses Webinars in das Sucht- und Gewaltpräventionskonzept der Ulstertalschule zeigt die Schule ihr Engagement, die Schülerinnen und Schüler über die Gefahren der digitalen Welt zu informieren und sie dabei zu unterstützen, sich den Herausforderungen der Nutzung digitaler Medien angemessen zu stellen. (Schl)

webinar.jpg

| 8.7.2024