Ulstertalschule / Hilders

Bookslam an der Ulstertalschule

"Es gibt mehr Schätze in Büchern als Piratenbeute auf der Schatzinsel… und das Beste ist, du kannst diesen Reichtum jeden Tag deines Lebens genießen." - Walt Disney 

Solche Schätze haben unsere Schülerinnen und Schüler des 7. Jahrgangs für den zweiten Bookslam an der USH ausgegraben. 

Beim Bookslam werden in nur drei Minuten in Kleingruppen Bücher auf besonders unterhaltsame, kreative und interessante Art und Weise vorgestellt. Das Ziel ist es dabei, die Lust am Lesen zu wecken und den ein oder anderen Schatz für das heimische Bücherregal zu empfehlen. Ähnlich wie bei einem Filmtrailer erhält man also einen Einblick in das Buch, ohne dass dabei das Ende verraten wird. 

Die einzige Vorgabe war, dass es ein neueres Buch ab 2021 sein sollte, ansonsten waren unsere Klassen völlig frei und haben ihre Ideen komplett in Eigenregie erstellt.

Unter der Leitung von Herrn Hofner und Frau Jakobi stellten die Schülerinnen und Schüler in sehr kurzer Vorbereitungszeit Teamgeist und Kreativität unter Beweis. Die Ideen technisch umzusetzen, oblag dabei Frau Grimm und ihrem Technik-Team.

Herausgekommen sind dabei unter anderem Nachrichtensendungen und schauspielerische Höchstleistungen. Die Bookslams wurden vormittags anderen Schulklassen und Lehrkräften und abends den Eltern präsentiert und sorgten für große Begeisterung im Publikum.

Als Moderatorinnen erklärten sich Emilia Clara und Leni aus der 10b bereit, die unterhaltsam und professionell durch die Veranstaltungen führten.

Großer Dank gilt allen Beteiligten, die zum Gelingen unserer Bookslam-Premiere beigetragen haben. (Hfn)

bs01.jpg

| 11.2.2024