Ulstertalschule / Hilders

Vorlesewettbewerb 2020

Dieser Beitrag ist abgelaufen: 15. Januar 2021 00:00

Wie in jedem Jahr fand auch dieses Jahr der Vorlesewettbewerb statt. Allerdings unter etwas ungewohnten Umständen. Auf das Publikum wurde dieses Jahr verzichtet. Im Foyer der Schule lasen die vier Klassensieger einen Abschnitt aus einem selbst ausgewählten Buch vor. Danach musste ohne Vorbereitung ein Auszug aus einem unbekannten Werk gelesen werden.

Eine Jury, bestehend aus Schulleitung, Vorjahressiegerin und den jeweiligen Deutschlehrern der 6. Klassen, beurteilten unter Zuhilfenahme eines Bewertungsbogens die Kandidaten. Bewertet wurden jeweils Lesetechnik, Textverständnis und Textgestaltung.

Die diesjährige Schulsiegerin ist Magdalena Edelmann aus der 6a und wird die Schule in der nächsten Runde auf Kreisebene im Frühjahr vertreten. Herzlichen Glückwunsch!

Allen Beteiligten ein herzliches „Vergelt´s Gott“ für ihr Engagement. (Ga)

| 16.12.2020