Ulstertalschule / Hilders

Weihnachtsgrüße an die Senioren im St. Kilian-Heim

Dieser Beitrag ist abgelaufen: 15. Januar 2021 00:00

Schon seit vielen Jahren ist es an der Ulstertalschule Tradition, dass die Religionskurse der 9. Klassen die Senioren im St. Kilian-Heim in Hilders besuchen, mit ihnen Gesellschaftsspiele spielen, sich mit ihnen unterhalten, ihnen Geschichten vorlesen, spazieren gehen/fahren oder ihnen einfach nur zuhören, wenn sie aus ihrer Kinder- und Jugendzeit etwas zu erzählen haben. Leider war es aufgrund der Coronapandemie in diesem Jahr nicht möglich, die Senioren zu besuchen und auch der Besuch der jetzigen 10. Klassen musste aufgrund der Coronapandemie im Sommerhalbjahr frühzeitig abgebrochen werden. Gerade in der momentanen Zeit haben wir häufig an die Senioren im Heim gedacht und uns gefragt, wie es ihnen wohl ergehen mag. So entstand in den 10. Klassen die Idee, für jede Wohngemeinschaft Weihnachtskörbchen zu gestalten und diese mit Süßigkeiten, Gebäck, Mandarinen usw. zu füllen, um den Senioren eine kleine Freude zu bereiten und ihnen zu zeigen, dass wir sie nicht vergessen haben. Die Weihnachtskörbchen wurden am 15.12.2020 von einigen Schülerinnen und Schülern der 10. Klassen im Außenbereich des Pflegeheims an eine Mitarbeiterin der Einrichtung, wie man auf dem Bild sehen kann, überreicht. Wir wünschen den Senioren und dem Personal alles Gute sowie viel Kraft für die bevorstehende Zeit und trotz aller Sorgen und Probleme gesegnete Weihnachtsfeiertage. (Köh)

| 16.12.2020