Ulstertalschule / Hilders

Vernissage zur Kunstausstellung der Klasse 10b

Am Freitag, den 14. Dezember war es wieder soweit. Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 10b präsentierten die Ergebnisse ihres künstlerischen Schaffens der Öffentlichkeit. Im letzten halben Jahr entstanden ihre Werke zu fünf verschiedenen Oberthemen. Die Themen lauteten „Bilder machen“, „Surrealistische Spiele“, „Anordnungen und Sammlungen“, „Fundstücke“ und „Collagen“. Zu jedem der Oberthemen gab es verschiedene Möglichkeiten der Ausführung. Der Schwerpunkt des Schaffens lag auf dem „Warum?“ und nicht auf dem „Wie?“. Die Schülerinnen und Schüler der Jahrgansstufen 7 bis 10 schauten sich die entstandenen Werke an, sprachen mit den anwesenden Künstlern über deren Schaffen und sollten auch die Kunstwerke bewerten. Wie in jedem Jahr wird auch jetzt wieder der „Künstler des Jahres“ ausgewählt. Die Auszählung der Stimmen findet noch vor den Weihnachtsferien statt.

 

| 18.12.2018