Ulstertalschule / Hilders

Antigewalttraining "Cool sein / Cool bleiben"

"Cool sein…" soll den Erwerb von Handlungskompetenz in Gewaltsituationen schulen, seien diese in der Schule oder im außerschulischen Alltag. Dazu gehört, potentielle Konfliktsituationen wahrzunehmen und ein Verständnis für die Dynamik von Gewaltprozessen zu entwickeln.

Der Umgang mit Stresssituationen soll geübt werden und über Bedingungen nachgedacht werden, die Hilfeverhalten begünstigen.

Damit kann dieses Training ein wichtiger Beitrag zu einer positiven Konfliktkultur an unserer Schule sein.

Durchgeführt wurde das Gewaltpräventionsseminar auch in diesem Schuljahr von Herrn Henkel. Es fand in der Klasse 8 am 11. und 12. April statt.

| 6.5.2018